Bewertung

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Wohin geht der Trend laut den neuen Kaffeemaschinen von der IFA 2014?

Wenn man sich die unteren Modelle so anschaut, dann gibt es wohl 3 Hauptschrauben an denen die Kaffeemaschinen Designer und Entwickler vermehrt drehen wollen.

Design: die Maschinen sollen modern aussehen und edele Materialien werden immer mehr verbaut

Grösse: die kleineren Abmessungen der Geräte sollen Platz in der Küche sparen, und so auch Kunden mit wenig Platz zum Kauf bewegen

Appsteuerung: einige Maschinen können per App gesteuert werden. Der Brühvorgang kann quasi schon aus dem Schlafzimmer heraus gestartet werden. Eine schöne Spielerei, mit der die Hersteller zur Zeit wohl die Nische der Technik Begeisterten Kaffeetrinker bedienen möchte.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

[/vc_column_text][vc_column_text]

APPGEFAHREN

Philips „Saeco GranBaristo Avanti“

Limitierte Auflage von 500 Stück!

Die Weltneuheit – dieser Kaffeevollautomat ist per App steuerbar. Diese App ermöglicht einem, aus vielen Auswahlmöglichkeiten sein Lieblingsgetränk zusammenzustellen. Ebenso informiert sie über den aktuellen Wartungszustand der Maschine.

Die eingebaute „Vari-Press-Brühgruppe“ ermöglicht ihrerseits, eine qualitativ hochwertige Zubereitung sämtlicher Kaffeewünsche.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

[/vc_column_text][vc_column_text]

INTELLIGENZAUTOMAT

Siemens „EQ.6“

Ein Meisterwerk der intuitiven Bedienung ist Siemens hier mit dem „coffeeSelect Display“ gelungen. Über dieses Bedienfeld, das sich über die gesamte Breite des Gerätes streckt, kann man mit nur einer leichten Berührung der Sensorfelder alle Funktionen abrufen.

Die „oneTouch Double Cup Funktion“ werden mit nur einem Knopfdruck, zwei Kaffeegetränke gleichzeitig hergestellt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row css=“.vc_custom_1413236677398{margin-top: 40px !important;}“][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

KRUPS EA8298 Kaffeevollautomat Latt'Espress One-Touch-Funktion (1,7 l, 15 bar, LC Display, Cappuccinatore) schwarz

One-Touch-Cappuccino (OTC) Funktion, Milchschaum-Technologie (Barista Quality Milk), abnehmbarer Milchbehälter (600 ml), patentiertes Edelstahl-Compact Thermoblock System (CTS), ...

1,099.99€ 412.09€
 
 
[/vc_column_text][vc_column_text]

ONE TOUCH ZWERG

Krups „EA 8298 Latt’Espress“

Mit den Massen T39 x B29,5 x H36,3 ist dieser Kaffeevollautomat von Krups einer der kompaktesten am Markt. Die Qualtiät und der Bedienkomfort überzeugen ebenso.

Der integrierte Milchbehälter kann abgenommen und im Kühlschrank gelagert werden. Im Inneren sorgt das „Compact-Thermoblock-System“ für optimalen Kaffeeprodukte.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

[/vc_column_text][vc_column_text]

STÄHLERN VEREDELT

Nivona „CafeRomatica 877“

Durch Chrom-Elemente und eine Front im Edelstahl Design sticht die 877 optisch aus der Konkurrenz hervor. Durch eine Geräuschdämmung beim Mahlwerk hat Nivona etwas für strapazierte Ohren getan.

Ausgestattet ist das Gerät ebenfalls mit einer doppelten One-Touch-Cappucino-Funkion, einer Tassenbeleuchtung. Die herausnehmbare Brühgruppe gehört ebenfalls zur Serienausstattung bei Nivona Kaffeevollautomaten.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][/vc_column][/vc_row]