Gepa Caffe Crema

Gepa Caffe Crema
Bewertung

Gepa Caffe CremaDer Gepa Caffe Crema erhalten Sie in vier verschiedenen Kombinationen. Die Kaffeebohnen erhielten bei 22 Rezensionen von Kunden sehr gute Bewertungen.  Es handelt sich bei den Bohnen um 100 Prozent Arabica aus ökologischen Anbau aus folgenden Ländern Lateinamerikas und aus Afrika und zwar aus Mexiko, Guatemala, Bolivien und Uganda.

Dank der Langzeitröstung eignet sich die aus kontrollierten biologischen Anbau stammenden Kaffeebohnen besonders gut für Kaffeevollautomaten und Siebträgermaschinen.

Vorteile des Gepa Caffee Crema

  • Kontrollierten ökologischen Anbau
  • Eignet sich für Siebträger und Vollautomaten
  • Runder Geschmack
  • Bohnen stammen aus Mexiko, Guatemala, Bolivien und Uganda

Werbevideo von GEPA The Fair Trade Company

Was sagen die Kunden zu dem Gepa Caffe Crema

  1. Der GEPA Kaffee  ist angenehm zu trinken, allerdings ohne hervorstechende und aufregende Geschmacksnote. Aber für den alltäglichen Gebrauch völlig ok.
  2. Den Tipp eines anderen Rezensenten, die Stärke des Vollautomaten auf einen niedrigeren Wert zu stellen, kann ich nur unterstreichen. Bei unserer Delonghi habe ich die Menge eine Stufe reduziert, weil auf der Standard-Einstellung der Kaffee zu stark schmeckte. Ich habe den GEPA Caffe Crema jetzt schon länger in Benutzung. Die Lieferung über Amazon erfolgt jedes Mal schnell und unkompliziert. Geschmacklich bin ich sehr zufrieden und werde deshalb auch bei dieser Marke bleiben. Durch Fair-Trade hat man beim Kaffeegenuss auch noch ein gutes Gefühl.
  3. Dieser Kaffee schmeckt mild und ich kann ihn, im Vergleich zu manchen anderen Bio Kaffees kannenweise trinken. Ich hatte schon wesentlich teurere Kaffees ausprobiert, aber auch günstigere. Preis Leistung ist hier wirklich top.
  4. Der Gepa Caffee Crema richtet sich an alle die mit gutem Gewissen einen robusten Kaffee kaufen möchten. Er eignet sich meines Erachtens besonders für Vollautomaten. Ich habe mir jetzt ein Spar-Abo eingerichtet, da eine Packung nur drei Wochen hält.
  5. Ich bereite diesen Kaffee mit meinem DeLonghi-Automaten zu, auch das scheint mir die ideale Verbindung. Andere Crema-Sorten haben mir nicht so gut geschmeckt. GEPA bietet natürlich noch erlesenere Kaffeebohnen an, die sind mir dann aber für den alltäglichen Gebrauch zu teuer, so dass ich mein Abo nur alle drei Monate damit ergänze. Für mich (ich trinke reichlich Kaffee im Laufe des Tages) reicht ein Kilo im Monat, es sei denn ich bekomme mehr Besuch als gewöhnlich.