Latte macchiato Maschine – Ratgeber: Welche gönn ich mir?

Latte macchiato Maschine – Ratgeber: Welche gönn ich mir?
3.7 (73.82%) 272 votes

 Latte macchiato Maschine – Beim Kauf einer Latte Macchiato Maschine, also einem Kaffeevollautomaten mit Milchdüse oder sogar einem Milchaufschäumer handelt es sich um eine langfristige Investition. Immerhin soll solch ein Gerät während mehrere Jahre treue Dienste verrichten. 

Daher solltest Du nicht am falschen Ende sparen, der Kauf eines billigen oder extreme preisgünstigen Vollautomaten könnte sich späterhin rächen. Gerade für eine Latte Macchiato Maschine mit Milchaufschäumer soll sich durch gute Verarbeitung und Qualität auszeichnen. Du findest in unseren Tests genügend Kaffeemaschine Latte Macchiato die diesen Ansprüchen genügen.

Latte Macchiato Maschine – Kaffeevollautomat –

Wasser- und Bohnenbehälter

Wichtig beim Kauf eines Kaffeevollautomaten als Latte Macchiato Maschine ist das Fassungsvermögen des Wasserstanks und des Bohnenbehälters. Du solltest Dir also bereits vor dem Kauf darüber klar sein, ob Du ein viel Trinker bist oder doch eher selten Kaffee trinkst. Das Volumen des Wassertanks wir in Liter angegeben dass des Bohnenbehälters in Gramm. Solltest Du ein Vieltrinker von Kaffee sein dann empfiehlt sich ein großer Wassertank und Bohnenbehälter, falls nicht kannst Du dich mit kleineren Behältern für deine Kaffeemaschine Latte Macchiato zufriedengeben.

Der Stromverbrauch

Auch der Stromverbrauch sollte in der Zeit der hohen Stromkosten nicht vernachlässigt werden. Laut unseren Test wurde der Stromverbrauch in den letzten Jahren deutlich reduziert. Der Verbrach ist aber vor allem für Vielnutzer relativ wichtig. Wenn die Maschine gleich mehrmals am Tag ihren Dienst leisten muss. Solltest Du auf den Stromverbrauch achten. Selbst im Stand-By-Modus verbrauchen elektrische Geräte noch Elektrizität.

Die Reinigung

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Reinigung der Kaffeevollautomaten. Soll die Reinigung leicht sein, dann empfiehlt sich der Kauf eines Geräts wo die einzelnen Bauteile leicht zu entnehmen und genauso leicht zu reinigen sind.

Oftmals können Teile wie der Wassertank, der Milchbehälter und die Abtropfschale für die Reinigung in die Spülmaschine gelegt werden. Sehr wichtig ist auch auf herausnehmbare Brühgruppe zu achten. Die sollte leicht herausnehmbar und ebenfalls leicht zu reinigen sein. Meistens genügt es die Brühgruppe unter fließendes Wasser zu halten. Die meisten Maschinen im Test lassen sich problemlos automatisch Entkalken.

Das Mahlwerk

Ebenfalls sehr wichtig für den Kaffeevollautomaten Test ist der Mahlgrad des Mahlwerks. Du solltest darauf achten, dass Du den Mahlgrad nach deinen individuellen Bedürfnissen einstellen kannst. Als Faustregel gilt je feiner die Bohnen gemahlen werden je besser können die Kaffeebohnen ihr Aroma entfalten. Bei den meisten Vollautomaten kannst Du zudem die Kaffeestärke und die Wassermenge selbst regulieren.

Wie es sich für eine richtige Latte Macchiato Maschine gehört solltest Du auf den höhenverstellbaren Kaffeeauslauf achten. Dadurch wird die garantiert, dass Du auch leckere Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato und Cappuccino zubereiten kannst. Auch das Verwenden von speziellen Gläsern ist dann möglich. Dabei musst Du allerdings aufpassen den die Gläser sind oftmals bis zu 14 Zentimeter hoch, während der Auslauf nur auf maximal 11 Zentimeter verstellbar ist.

Die Brühgruppe

Wie bereits oben erwähnt ist eine herausnehmbare Brühgruppe sehr wichtig damit sie ordentlich gereinigt werden kann. Die Brühgruppe hat zur Aufgabe den Kaffee zu portionieren.

Das Kaffeepulver wird also zusammengepresst und dann kommt das heiße Wasser und fließt durch. Also unbedingt beim Latte Macchiato Maschine kauf darauf achten, dass die Brühgruppe herausgenommen werden kann.

Der Wasserfilter

Ebenfalls wichtig ist ein integrierter Wasserfilter. Dieser Garantiert dass kalk- oder chlorhaltiges Wasser nicht die Qualität des Kaffees mindert. Er sollte also in keinem Gerät fehlen. Außerdem verlängert ein solcher Filter die Lebensdauer des Automaten. Wasserfilter bei Kaffeevollautomaten verfügen meistens über Filterkartuschen. Diese werden dann bei Bedarf ausgetauscht oder erneuert.

Der Milchaufschäumer

Sehr wichtig für einen Vollautomaten mit dem Latte Macchiato zubereitet werden soll ist der Milchaufschäumer. Ein integrierter Milchaufschäumer hat natürlich den Vorteil, dass der Milchaufschäumer dafür sorgt, dass die Milch schon konsistent wird.

Dazu braucht man nur die Milch in den Milchbehälter zu tun und schon verrichtet der Automat die Arbeit. Manche Apparate der höheren Preisklasse verfügen zudem über Regler um die Konsistenz des Milchschaums zu regeln. Oftmals kannst Du die Milch samt Milchbehälter im Kühlschrank aufbewahren.

Vorteile von Kaffeevollautomaten bei Latte Maccchiato Test

  • freie Auswahl bei der Kaffeesorte, Sie können auf industriell gerösteten Kaffee verzichten und Ihren Kaffee bi kleineren Röstereien kaufen, welche in der Regel nur hochwertige Kaffeebohnen verarbeiten. Das macht sich durchaus beim Geschmack ihres Espresso bemerkbar
  • durch die ganze Kaffeebohne, die erst im Gerät frisch gemahlen wird, bleibt das ganze Aroma erhalten
  • durch eine ausgereifte Technik haben die Vollautomaten eine hohe Lebensdauer

Nachteile von Kaffeeautomaten

  • höhere Anschaffungskosten des Gerätes
  • höherer Platzbedarf auf der Küchenplatte

Latte Macchiato Maschine Kapselmaschinen

Bei Kaffeekapselmaschinen als Latte Macchiato Maschine handelt es sich quasi um die Luxus-Maschinen in Bezug auf den Komfort und Geschmack. In der Regel braucht man nur Wasser in den Tank zu füllen eine Aromaverpackte Kaffeekapsel zu nehmen und in den Kapselhalter zu legen. Dann Deckel schließen einen Knopf drücken und schon startet der Brühvorgang.

Dabei wird das heiße Wasser von der Pumpe durch die, von der Maschine perforierten Kapseln geleitet. Ansschliessend  fließt der frische Kaffee in die Tasse oder in das Latte Macchiato Glas.

Es gibt in der Tat einige Varianten, so wie in unserem Test, die es ermöglichen leckere Kaffeegetränke wie etwa Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten.

Dabei gibt es zwei Varianten:

# Eine bei der der Vorgang zweimal stattfindet. Das heißt z.B. einmal mit der Milchkapsel und anschließend mit der Kaffeekapsel. # Die zweite Variante, der Apparat verfügt über einen zusätzlichen Milchbehälter, diese sind oft abnehmbar und Du kannst sie nach Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Allerdings musst Du beim Kauf beachten, dass Du dich in Regel für einen Hersteller entscheiden musst. Da die Systeme nicht kompatibel zu einander sind. Es gibt allerdings in der Zwischenzeit immer mehr Anbieter die Versuchen, dass Monopol verschiedener Hersteller zu brechen. So gibt es verschiedenen Anbieter von Kapsel etwa für das Kapselsystem von Nespresso.

Das Nespresso Kapsel-System

Sehr bekannt, nicht zuletzt wegen der Werbung ist das Nespresso Kapselsystem von Nestlé. Beachten muss man allerdings dabei, dass es sich um das teuerste System überhaupt handelt. Sowohl die Maschinen als auch die Kaffeekapseln sind rechte teuer. Es handelt sich also um ein sogenanntes Premium Kapselsystem.

Die Kapseln des Herstellers bestehen aus Aluminium und kosten in der Zwischenzeit zwischen 34 und 42 Cent je Kapsel. Dazu kommt noch, dass die Versandkosten erst ab einer Bestellung von 50 oder 100 Kapseln inklusive sind. Nespresso Kapseln sind nur mit Nespresso-Maschinen kompatibel.

Allerdings bietet der Hersteller die breiteste Palette an Kaffeesorten. Es gibt aber z.B. keine Kapsel mit Milchanteilen. Ein weiteres großes Thema ist die Entsorgung der Aluminium Kapseln. Diese lassen sich nur sehr umständlich wieder verwenden. Du kannst die Kapseln allerdings gratis in einem Nesspresoshop abgeben.

Dolce Gusto Kapsel-System

Ein weiterer Hersteller von Kaffeekapseln ist das System von Dolce Gusto. Dessen Kapseln bestehen aus Kunststoff und sind nicht kompatibel mit den Kapselmaschinen für Nespresso. Das Augenmerk bei Dolce Gusto liegt eher auf Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato, Cappuccino oder Tee sowie Kakao und Kaltgetränke wie etwa Eistee.

Einer der ganz großen Vorteile von Dolce Gusto, Du erhältst die Kapseln sowohl Online als auch in Supermärkten und Discounter. Die Maschinen werden in der Regel von Delonghi und Krups hergestellt sind also in der Regel hochwertig.

Tassimo Kapsel-System

Ein weiteres Kapselsystem ist das von Tassimo. Dabei handelt sich um Kapsel die aus Kunststoff bestehen. Neben Kaffee erhältst Du Kapsel für Kakao und Tee. Allerdings können die Maschine nur mit Kapseln von Tassimo betrieben werden.

Du kannst kompatible Kapsel in jedem Supermarkt oder Discounter kaufen. Ein weiterer Nachteil ist, dass es nur einen Anbieter für Tassimo-Maschinen gibt. Bosch ist der alleinige Hersteller von solchen Maschinen.

Der Pumpendruck

Wichtig bei Kauf einer Kapselmaschine ist der Pumpendruck. Nur bei einem Druck von 19 bar und der richtigen Temperatur erhältst du einen Kaffee mit einer schönen Crema. Diese Barriere stellt für Maschine von Delonghi und Krups keine Hürde dar und sie erreichen den Druck ohne Probleme.

Die Kapseln

Wie bereits erwähnt entscheidest Du dich bereits bei Kauf für ein Kapselsystem. Dabei solltest Du den Preis der Maschine und den der Kapseln bedenken. Oft ist ein Kaffeevollautomat günstiger. Auch wenn dieser in der Anschaffung weniger günstig zu sein scheint.

Die Reinigung

Die Reinigung einer Latte Macchiato Maschine ist in der Regel einfach. Meistens lassen sich Teile wie der Wassertank, Abtropfschale, Kapselbehälter abnehmen und in die Spülmaschine legen und reinigen. Bedenke sollst Du die Maschine, nach Angaben der Hersteller zu entkalken. Einige Maschinen verfügen über ein Entkalkungsprogramm bei anderen musst Du die Maschine selbst entkalken.

Der Wassertank

Die Wassertanks oder Behälter variieren nach dem Hersteller und dem Modell. Dabei gilt je grösser der Tank je länger kannst Du deinen Kaffee genießen ohne Wasser nachzufüllen.

Der Milchbehälter

Einen integrierten oder externen Milchbehälter gibt es nicht für jede Latte Macchiato Maschine. Einige wie etwa die Dolce Gusto bieten Kapseln mit Milchpulver an um Kaffeespezialitäten zu brühen andere haben diese Möglichkeit nicht. In dem Fall lohnt sich der Kauf einer Maschine mit Milchbehälter oder Milchschaumdüse und einem externen Milchbehälter. Oder bei einer Milchdüse genügt oft auch nur ein Schlauch um die Milch aus der Tüte zu entnehmen.

Vorteile von Kapselmaschine

  • günstige Anschaffungskosten für das Gerät
  • einfache Bedienung
  • einfache Reinigung
  • Kaffee Aroma bleibt besser erhalten durch die meist luftdicht verschlossenen Kaffe Kapseln

Nachteile von Kapselmaschinen

  • hohe Restmüll Berge durch Kapseln aus Alu und Pvc
  • industriell geröstete Kaffeebohnen von durchschnittlicher Qualität
  • Abhängigkeit von einem Kapsel/Geräte Hersteller

Die Stiftung Warentest hat sich dem Thema Kapselmaschinen angenommen und untersucht 5 Kapselmaschine von verschiedenen Herstellern.

Latte Macchiato Kaffepadmaschinen

Bei einer Kaffeepad Maschine handelt es sich um eine sogenannte Portionsmaschine. Einer der großen Vorteile einer solchen Maschine gegenüber den beliebten Kaffeefiltermaschinen ist die genaue Portionierung. Man gibt eine Pad in den Padhalter in der Maschine trifft seine Wahl ob eine oder zwei Tassen gebrüht werden soll. Stellt eine Tasse unter die Düse die die Ausgabe regelt und schon erhält man einen oder zwei Tassen Kaffee.

Im Unterschied zur Filtermaschine erhitzt die Padmaschine immer nur so viel Wasser wir für eine oder zwei Tassen benötigt wird. Das Wasser wird auf etwa 90° Grad erhitzt und wird mit einem Druck, meistens um 2 bar, durch den Zellstoff der Pads gedrückt und der Kaffee fließt in die Tasse.

Der Zellstoff verhindert, dass unangenehme Bitterstoffe mit im Kaffee landen, diese bleiben im Zellstoff haften. Bei einigen Padmaschinen kann zusätzlich die Stärke des Kaffees eingestellt werden. Es ist sogar möglich nur Milch oder Kaffee zu brühen bzw. aufzuheizen.

Die klassische Padmaschine eignet sich nicht unbedingt als Kaffeemaschine Latte Macchiato

Die klassische Padmaschine kam 2002 auf den Markt und sollte den Kaffeekonsum der Menschen nachthaltig beeinflussen. Früher war es üblich Kaffee selbst aufzubrühen oder mit einer Kaffeefiltermaschine. Das hat den Nachteil, wenn es sich nur um ein oder zwei Personenhaushalte handelt das zubereiten von Kaffee relativ aufwendig war.

Das endete mit dem Auftauchen der Maschinen von Senso. Ein Kaffeepad Maschine ist ganz einfach zu bedienen und erfordert absolut keine Kenntnisse oder Bedienungsanleitung. Die klassische Maschine kommt mit nur drei Tasten aus, eine zum Ein- und Ausschalten und zwei weitere zu Portionierung, das heißt 1 Tasse oder 2 Tassen.

Die Entwicklung der Padmaschine

In der Zwischenzeit gibt es allerdings Padmaschinen die sich deutlich weiter entwickelt haben und auf Grund ihrer Funktionen dem klassischen Vollautomaten immer näher kommen. Wie in unserem Latte Macchiato Maschine Test ersichtlich gibt es mittlerweile Maschinen mit Milchschaum. Mit diesen Geräten ist es einfach leckere Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato selber zu kreieren. Einige der Top Maschinen kommen sogar mit voreingestellten Rezepten.

Die Brühstoppfunktion

Alle Kaffeepadmaschinen verfügten über eine Brührstoppfunktion. Das heißt eine Kaffeepadmaschine Portioniert selbst die Menge an Wasser die benötigt wird um eine oder zwei Tassen Kaffee zuzubereiten. Üblicherweise schaltet sich die Maschine von selbst ab.

Der Energiespar-Modus

Einige Maschine verfügen über ein Energiespar-Modus. Damit ist gewährleistet, dass sich die Maschine nach einer bestimmten Zeit selbst abschaltet.

Der höhenverstellbare Auslauf

Für Latte Macchiato Padmaschine ganz wichtig ist der höhenverstellbare Auslauf. Dadurch wird garantiert, dass man auch Tassen oder Gläser bis zu einer Höhe von bis zu 12 Zentimeter verwenden kann.

Die Reinigung und Pflege

Die Reinigung und die Pflege sind in der Regel sehr einfach. Die meisten Einzelteile lassen sich abnehmen und sind in der Regel für die Spülmaschine geeignet. Darunter fallen der Wassertank und mindestens auch noch die Abtropfschale. Bei dem Entkalkten der Maschine beachten Sie bitte die Angaben des Herstellers. Meistens sind Entkalkungen aber nur selten notwendig.

Vorteile von Kaffeepadmaschinenen

  • günstige Anschaffungskosten
  • einfache Handhabung
  • einfache Reinigung
  • Nicht an einen Pad Hersteller gebunden
  • Ausreichende Auswahl an Kaffeesorten

Nachteile von Kaffepadmaschinen

  • eignet sich nur bedingt für Latte Macchiato
  • industriell geröstete Kaffeebohnen von durchschnittlicher Qualität
  • Aroma des bereits fertig gemahlenen und in Pads verpackten Kaffees geht schnell durch die nicht luftdicht verschlossene Portionen verloren

Das Team der Stiftung Warentest testet verschiedene Padmaschinen von diversen Anbietern. In diesem konkreten Beispiel haben sie die WMF 10 Kaffeepadmaschine untersucht. Das Testurteil war “sehr gut”.

 Manuelle Maschinen im Latte Macchiato Maschine Test

Neben der vollautomatischen Latte Macchiato Maschine sind auch noch sogenannte Siebträger Espresso Maschinen oder oft auch noch schlicht Espressomaschine genannt zu empfehlen. Diese Geräte werden hauptsächlich in der Gastronomie genutzt. Aber auch für’s Heim gibt es passende Geräte. Sie sind allgemein dafür bekannt, den besten Espresso zu brühen.

Allerdings kann mit ihnen nur Espresso gebrüht werden. Eine Anschaffung von einer Kaffeemühle zum Mahlen der ganzen Kaffeebohnen sowie ein separater Milchaufschäumer. Sind bei günstigeren Siebträger Maschinen für die Herstellung von Latte macchiato unerlässlich.

Espressomaschine

Vorteile von Siebträgermaschinenen

  •  freie Auswahl der Rösterei
  •  beste Espresso Qualität mit dem optimalen Druck erstellt
  •  sehr gute Milchaufschäumer Düse integriert (bei den hochwertigeren Siebträger Maschinen)
  •  wirklich robuste Maschinen (Profi-Qualität)
  •  sehr langlebig

Nachteile von Siebträgermaschinenen

  • separate Kaffeemühle erforderlich (falls nicht integriert)
  • teils wuchtige Geräte, welche ordentlich Platz am Aufstellort benötigen
  • teils hohe Anschaffungskosten

Das Team der Stiftung Warentest testet verschiedene Padmaschinen von diversen Anbietern. In diesem

Da es heutzutage eine sehr grosse Anzahl an Latte taugliche Geräte auf dem Markt gibt, fällt es den meisten Menschen nicht leicht, den  passende Automaten zu finden. Mit dieser Seite wollen wir alle denjenigen,die auf dem Kaffeemaschinen Markt verloren zu gehen drohen. Wollen wir mit unserem Latte Macchiato Maschine Test eine Entsheidungshilfe sein.

Bevor wir jedoch in die Welt der Kaffeesysteme einsteigen, sollten Sie sich die Kaffee Komfort-Frage stellen. Einen Latte mt einer Latte Macchiato Maschine ohne Kapseln zubereiten ist in der Tat kein Problem, wie Sie in diesem Ratgeber lesen werden.

Die Kaffee Typ Frage

Bei der Kaffee Typ Frage handelt es sich im Grunde um eine ganz einfache erste Entscheidung, die Sie treffen können, aber nicht zwingend müssen. Sie können sich für einen Typ entscheiden und sofort die Kaffeemaschinen, welche nicht zu Ihnen passen, aus dem Rennen nehmen, oder Sie beachten unseren Latte Macchiato Maschine Testsieger in der entsprechenden Kategorie.

Sie haben 2 Möglichkeiten:

  • Komfort Maschinen

    Sie sind ein Mensch, der zwar gerne guten Kaffee trinkt, aber diesen am liebsten vollautomatisch von einer Kaffee Maschine herstellen lässt. Dann sind Sie eher der Typ für Komfort Maschinen.

  • Manuelle Maschinen

    Sie legen gerne selbst Hand an der Maschine an, um die Kaffee Extraktion zu beeinflussen und so den für Sie perfekten Kaffee zu generieren. Sie sind der Typ für Manuelle Maschinen.

Komfort Maschinen

Für maximale Bequemlichkeit bei der Latte Macchiato Zubereitung ist auf jeden Fall eine vollautomatische Latte Macchiato Maschine mit Milchaufschäumer Funktion zu empfehlen. Diese Automaten schaffen es in der Regel, die Milch, den Milchschaum und auch den Espresso ins Glas zu füllen – und das mit nur einem Knopfdruck. Solche Geräte sind im Handel als Padmaschinen, Kapselmaschine oder als Kaffeevollautomaten also als Latte Macchiato Maschine erhältlich.

Bitte teilen!