Latte Macchiato Muffins

Latte Macchiato Muffins
5 (100%) 4 votes

  • 80 g Schokodekor (Mokkabohnen)
  • 280 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 60 g Margarine, zerlassen
  • 2 Ei(er)
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Kaffee, starker, kalt, oder Espresso
  • 150 ml Milch
  •        Fett, für die Form
  •        Für die Glasur:
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Kaffee, starker, kalt, oder Espresso
  • 2 EL Cremefine, zum Kochen
  • 12 Stück Schokodekor (Mokkabohnen)

Zubereitung der Latte Macchiato Muffins

Latte Macchiato MuffinsDas Blech für die Muffins sorgfälig einfetten und dann in den Gefrierschrank stellen.  Für den Teig die Mokkabohnen grob hacken. Dann mit Mehl, Kakao- und Backpulver sorgfältig mischen. Margarine, Eier und Zucker dazugeben und mit den Quirlen des Handrührers gründlich verrühren, Espresso und Milch dazugeben und alles gut vermischen.

Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Muffinmulden mit Teig füllen. Im Backofen bei 180°C (Umluft 155°C) 25 min. backen. Muffins im Blech etwa 5 min. ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker mit Kaffee und Kochcreme glatt rühren. Muffins mit der Glasur bepinseln und je nach Wunsch mit einer oder zwei Mokkabohne dekorieren.

Schwierigkeitsgrad: Leicht Aufwand: 30 Minuten

 

Bitte teilen!