Pharisäer Kaffeespezialität

Pharisäer Kaffeespezialität
5 (100%) 1 vote

Bei der Pharisäer Kaffeespezialität handelt es sich um ein Getränk das dem bekannten Irish Coffee sehr ähnlich ist. Es besteht aus Kaffee, Rum und ein aufgesetzer Sahne.

Die Zubereitung des Pharisäer

Zutaten:

  • Espresso, oder alternativ sehr starker Filterkaffee
  • Würfelzucker je nach Geschmack
  • 4 cl Rum
  • Schlagsahne zur Dekoration
 
Zubereitung:

Er wird aus starkem Kaffee, Espresso, zubereitet und mit Würfelzucker gesüsst. Dazu kommen dann noch 4 cl braunen Rum, Jamaika oder Jamaika-Verschnitt. und dann zum Schluss wird noch Schlagsahne aufgetragen.

Schwierigkeitsgrad: Ganz einfach Aufwand: 5 Minuten

Du trinkst den Pharisäer überlicherweise durch die Sahne, das Getränke wird also nicht berührt. Schön ist der Brauch, dass wer sich nicht daran hält und die Sahne etwa umrührt, muss einen Lokalrunde ausgeben. Es gibt sogar spezielle Pharisäer-Gedecke, in denen er serviert wird. Es handelt sich bei dem Geränk um eine reginale Spezialität von der nordfriesischen Insel Nordstrand.

 Reporterin Kinka Tadsen auf der Suche nach Amrumer Spezialitäten… diesmal: Pharisäer

[wr_video video_source_link_youtube="https://www.youtube.com/watch?v=vTFlPrz_RCQ" video_youtube_dimension_width="600" video_youtube_dimension_height="270" video_youtube_autoplay="0" video_youtube_loop="0" video_youtube_modestbranding="1" video_youtube_rel="1" video_youtube_showinfo="1" video_youtube_autohide="2" video_youtube_cc="0" video_alignment="center" video_margin_top="10" video_margin_bottom="10" appearing_animation="0" disabled_el="no" video_sources="youtube" ][/wr_video]